Ueber uns Banner

Als im Jahr 2012 das Trinkspiel »klattschen« aus einer Schnapsidee geboren wurde, stand für die beiden Kreativköpfe und Freunde Denis Görz und Ricardo Barreto überhaupt nicht zur Diskussion, dass Gesellschafts- und Familienspiele mit Witz und Humor sowie stets einer guten Portion schelmischer Selbstironie ein Geschäftskonzept werden würde.

Doch der Erfolg ihres ersten Bestsellers selbst, der heute sowohl über Internet als auch im Einzelhandel bezogen werden kann, stellte die Weichen. Und so kreierten die beiden »DENKRIESEN« Denis und Ricardo in der Folge, selbst Homines ludens, auf spielerische Weise weitere Spiele für ebensolche Nutzer.

Das dem Menschen zugeschriebene Wesensmerkmal des Homo ludens, also das des spielenden Menschens, führten die beiden mit Wissensvermittlung und sozialfördernder Kommunikation zusammen: eine Integration und Konstellation, wie sie heute auch für Unternehmen unter dem Aspekt des »Gamings« interessanter wird.

Zwischenzeitlich werden die Urheber und Macher von einem kreativen Team bei der Entwicklung und Umsetzung unterstützt. Dabei hat es sich das Unternehmen »DENKRIESEN« zur Aufgabe gesetzt, Spiele zu entwickeln, die gegenwärtige gesellschaftliche Strömungen aufgreifen und zeitnah spielerisch verarbeiten.
Entgegen isolierenden Trends hinsichtlich der Spieler, wie bei der Nutzung von Mobilphones oder Computerspielen, setzt »DENKRIESEN« auf den totgeglaubten Aspekts des Spiels: das verbindliche und verbindende kommunikative Mit- und Gegeneinander und dieses im Wettbewerb. Um den Spielen den Rattenschwanz antiquierter Sprache zu nehmen, bedient sich »DENKRIESEN« einer, wie wir es nennen, enthemmten Form der Kommunikation: Sprache in seiner heutigen Ausdrucksform, ohne jedoch plump, ausfallend oder grammatikalisch falsch daherzukommen. Dabei befindet sich »DENKRIESEN« stets auf Augenhöhe mit den Spielern.

Gegenwärtig sind bereits neue Entwicklungen mit der Zielgruppe Kinder “in der Pipeline”.

Einige der Spiele, wie zum Beispiel “tippsy” oder “SUPER SMART BLOCKHEAD” liegen auch bereits in anderen Sprachen vor und haben auch dort erfolgreich die hier begonnene Karriere fortgesetzt.